…bleib in Bewegung

Wie fühlst du dich? Fit? Ausgepowert? Wir wissen längst: körperliche Bewegung hilft bei der Entspannung und dient dem Wohlbefinden.

Hier kommen Claudis Sport-Tipps für dich in deinem besonderen Alltag.

Vor den Übungen solltest du dich ein wenig auflockern:

– Schultern kreisen – Arme schwingen – Becken kreisen – Beine schwingen – Oberkörper nach unten Wirbel für Wirbel abrollen

 1. Kniebeugen 3×10 achte darauf dass deine Knie über den Knöcheln bleiben. 

2. 4-Füßler-Stand rechter Arm und linkes Bein anheben,  jede Seite 10x plus die Position ein paar Sekunden halten. Achte auf eine gute Bauchspannung und die Schultern Richtung Po zu ziehen.

 3. Säge sitzend Beine gekrätscht, Arme zeigen in Schulterhöhe zur Seite. Dreh dich mit der rechten Hand zum linken Bein. Der Handrücken zieht 2x an der Außenseite des linken Fußes vorbei, aufrichten und zur anderen Seite 2×10

4. Rückenlage beide Beine im 90°Winkel angehoben, die rechte Ferse tippt 10x auf den Boden dann links 3x achte auf deinen Rücken, halte ihn in der neutralen Position oder drücke die Lendenwirbelsäule Richtung Boden 

5. Bridging Rückenlage, Beine aufgestellt, du beginnst deine Wirbelsäule vom Steißbein bis zu den Schulterblättern Wirbel für Wirbel aufzurollen und genauso Wirbel um Wirbel wieder abrollen. 10x Achte darauf gerade zu bleiben

Für alle Übungen gilt: Bauch anspannen, Schultern weg von den Ohren, den Atem fließen lassen 

Viel Spaß beim üben, falls du Fragen hast darfst du dich gerne an mich wenden. (Gerne über proha@ cvjmflacht.de)

Liebe Grüße Claudia

Infos und Berichte rund ums Projektehaus in Flacht

%d Bloggern gefällt das: