Alle Beiträge von Nina

So war’s: ZERO WASTE – das Gesicht der Welt verändern

Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das tun: nämlich das Gesicht der Welt verändern, oder zumindest ein Stück besser zu machen.

Im Rahmen des Projekts „ZERO WASTE -Müll vermeiden im Alltag“ haben sich am 25.Juni fast 20 Menschen im ProHa getroffen, die kleine Dinge anders machen möchten,  oder dies auch schon tun und sich hierzu austauschen wollten.

20190625_222646.jpg

Ein wichtiger Teil des Abends war das KONKRET werden und kleine Alltagshelfer herzustellen, die jedem jeden Tag helfen können, den eigenen Plastik-Verbrauch einzuschränken. Herstellung von Bienen-Wachstücker, Nähen einer Stoff-Hülle für Papiertaschentücher und waschbaren Abschminkpads und außerdem Herstellung von Tabs zur Reinigung von WCs aus Natron und Zitronensäure. Das waren die konkreten IMPULSGEBER, die motivieren sollen, an den Themen weiter zu machen.

IMG-20190626-WA0010.jpgIMG-20190626-WA0007.jpgIMG-20190626-WA0008.jpgIMG-20190626-WA0012.jpgIMG-20190626-WA0006.jpg20190625_213520.jpg

Alle verließen, das Projektehaus mit einem gefüllten Stoffbeutel, in dem sich neben dem gerade Hergestellten, ein Flüssigwaschmittel, eine Portion Natron, das vielfältig einsetzbar ist und hoffentlich viele Anstöße für weitere individuelle ZERO WASTE Schritte im Alltag.

-P-U-L-S- am 8.5.2019

GLAS + LACKSTIFT + MOOS + WAS ZUM EINPFLANZEN

= UNSER VORSCHLAG für eine kleine Aufmerksamkeit zum Muttertag oder auch ein Hingucker für dich selbst.

Hier sind die ersten Prototypen… am Mittwoch gibt’s das ganze auch in einer Nummer größer – bepflanzt mit Kräutern.

ZUSÄTZLICH kannst du das ganz mit einem Origami-Herz-Topper schmücken.

Natürlich gilt wie immer: komm‘ doch gern auch einfach auf ein Glas Sekt, einen Kaffee oder eine Limo und das ein oder andere gute Gespräch vorbei. 😍

So war’s: „Ein schöner Rücken kann entzücken!“

„Jeder hat sein Päckle zu tragen.“ Das geht einfacher wenn es so wunderbar aussieht…

Du wolltest schon immer einen Rucksack selbst nähen? Oder wärst Du auf diese Idee nie gekommen, aber würdest Dich gerne herausfordern lassen? Du bist sicher im Umgang mit der Nähmaschine und hast eine eigene die Du mitbringen kannst? Prima. Dann los.

201901_Flyer Proha_PROJEKT_Rucksack nähen

Hier im Programm zu finden: PROJEKT: NÄH‘ DIR DEINEN RUCKSACK!

ACHTUNG. DAS PROJEKT IST AUSGEBUCHT. Aber Simone und Damaris denken über eine weitere Auflage nach. Deswegen kannst Du Dich trotzdem anmelden. Du wirst erstmal  auf die Warteliste genommen… dann bekommst Du Info wenn es ein weiteres Projekt gibt.

Früüüühling… wo bist du?

Seid ihr auch auf der Suche nach ersten Frühlingsboten?

Einen Boten hätten wir hier für euch: Frühlingsbasteln steht auf dem Programm.

Hier im Programm zu finden: PROJEKT: FRÜHLINGSBASTELN

Achtung.

Der Februar PULS Termin wird nicht stattfinden, da das Frühlingsbasteln im Februar auf dem Programm steht.

Aber wir werden am zweiten Mittwoch im März wieder durchstarten mit PULS.

Jetzt meldet euch alle beim Frühlingsbasteln an. 💚☀️

09.01.2018: -P-U-L-S- startet steil ins neue Jahr

Das Jahr hat 2019 hat noch nicht mal angefangen da werfen wir schon unsere Pläne übern Haufen. Denn eigentlich wollten wir erst im Februar wieder loslegen.

Ja, auch nach Weihnachten ist es Zeit sich mit schönem Schnickschnack zu beschäftigen…

Manchmal muss man die Dinge so nehmen wie sie kommen und die Feste feiern wie sie fallen. Am Mittwoch 9.1.19 startet das -P-U-L-S- Jahr mit einem Himmeli Abend.

Eigentlich ist „Himmeli“ eine aufwendige Bastelei aus Stroh, die in den nordischen Ländern eine beliebte Weihnachtsdekoration darstellt.

Wir brauchen weder Stroh noch Weihnachten. Lisa zeigt uns wie man aus Metall oder Strohhalmen (solange wir sie noch haben) diese tollen Kunstwerke macht.

Hast du Lust dabei zu sein?

Ohne Anmeldung. Einfach ab 20 Uhr ins projektehaus kommen. Wir basteln solange das Material reicht…