So war’s bei der -P-U-L-S- Sternstunde

Was für ein Adventsabend…

Knapp 40 Leute machen es sich bequem im Projekte Haus um schönste Sterne erstrahlen zu lassen. Es duftet nach Glühwein und Punsch, es schmeckt nach Lebkuchen – es liegt ganz viel Weihnachten in der Luft und später auch auf den Tischen.

Die heutige Aufgabe der kreativen Besucher ist klar: Papierstreifen werden durch falten, schneiden, tackern und nähen zu einem wunderschönen großen Stern verbunden. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mindestens 60 solcher großen Sterne aus dickem Tonpapier finden nun Platz in vielen weihnachtlichen Wohnzimmern, Küchen oder an Haustüren. Ob schwarz, weiß, rot oder rose, ob mit oder ohne Goldsprenkel: es ist definitiv eine wunderschöne Art und Weise Weihnachten ersichtlich werden zu lassen.

Doch damit nicht genug.

Wem die Geduld noch nicht zu Ende war und wessen Finger noch nicht durch Nadeln oder gar Tacker in Mitleidenschaft gezogen waren, der bzw. die „fröbelten“ fröhlich kleine Sterne und machten den Advents-P-U-L-S-Abend perfekt.

Es waren Sternstunden an diesem Mittwoch im Projektehaus und die vielen Sternenmacher und -macherinnen haben die Weihnachtszeit definitiv genossen.

Frohe Weihnachten.

9C7DEAD1-543C-44AC-91A9-E1F046135041C6B1D848-8750-4B58-88E0-E3114AFA8726EF7D40E7-D246-4AA7-A705-22E41FF0930BD402FBEB-D0A3-4276-B016-E5590C268B243D33AEE7-C9EE-4FC6-91A2-759D9EE4CF541F76CC48-1EDD-4149-B4A6-3388A0B6AC7B7B50FE39-1B2C-4A2B-B6F6-634DD8D4FDE7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s